Sinnlicher Frauenbauch mit Blüte

Die Fettabsaugung zählt zu den Top 5 beliebtesten Schönheitsoperationen. Doch viele Laien gehen davon aus, mit einer Liposuktion vor allem abnehmen zu können. Diesem Irrtum wollen wir hier auf den Grund gehen.

Die Fettabsaugung – die Lösung aller Probleme?

Viele glauben, mit der Fettabsaugung abnehmen zu können. Leider ist das ein Irrtum.

Sie haben sich durch Diäten gekämpft. Haben viel Sport getrieben. Aber ein paar lästige Kilos sind an bestimmten Stellen immer noch zu sehen. Diese können mit Hilfe einer Liposuktion korrigiert werden. Die Silhouette wird noch etwas stärker herausgearbeitet. Eine starke Gewichtsabnahme ist so aber leider nicht möglich.

Der Weg zum Traumkörper

An sich kann das Fettdepot an jeder Körperstelle durch Liposuktion reduziert werden. Egal ob Kinn, die typischen Reiterhosen oder das kleine, untere Bäuchlein, dass trotz Bauchmuskeltraining nicht verschwinden möchte. Jedoch sind maximal 4 Liter reines Fett bei einer Sitzung entfernbar. Der eigentliche Zweck der Operation ist allerdings die Hervorhebung der Körperkontur. Aber Achtung! Sie sind nicht direkt nach der Liposuktion gertenschlank. Das Endergebnis wird er nach frühestens 6 Monaten zu sehen sein.

Auch der typische kugelartige „Männerbauch“ oder „Bierbauch“ ist durch eine Fettabsaugung nicht zu reduzieren. Die Fettdepots liegen bei diesem in zu tiefen Ebenen und sind mit der Absaugkanüle nicht zu erreichen. Hier sollten Sie zuerst durch Ernährungsumstellung und Sport versuchen, diesen zu verkleinern.

Frau berührt muskulösen Männerbauch

Ewig schlank dank Fettabsaugung?

Fettzellen, welche durch Liposuktion entfernt wurden, können sich danach nicht wieder neu bilden. So weit so gut!  Allerdings bewahrt eine Fettabsaugung niemanden vor neuerlicher Gewichtszunahme. Das Fett lagert sich dabei nicht mehr an den Absaugstellen an. Danach können Bereiche des Körpers, welche vorher noch keine Problemzonen waren, zu diesen werden. Auch das intraabdominelle Fett wird bei neuerlicher Gewichtszunahme vermehrt.

Zum bestmöglichen Ergebnis…

Nach einer Fettabsaugung müssen Sie sich vor allem schonen. Das Verzichten auf anstrengende körperliche Aktivitäten oder schweres Heben fördert den Heilungsprozess. Außerdem empfehlen wir das Tragen von Kompressionswäsche für einige Wochen. So können Sie Schwellungen vorbeugen und gleichzeitig die Rückformung der Haut unterstützen.

Für viele Frauen stellt sich auch die Frage der Kombination aus Fettabsaugung und Brustvergrößerung. Eine einfache und natürliche Weise zu einer größeren Brust zu gelangen, ist die Injektion des abgesaugten Fettes in die weibliche Brust. Das sogenannte Lipofilling wird immer beliebter.

Sie sind sich nicht sicher, ob eine Fettabsaugung bei Ihnen möglich ist? Wir helfen gerne weiter. Schon bei einem Telefongespräch mit unseren Assistenten kann in Erfahrung gebracht werden, ob Sie ein geeigneter Kandidat für diesen Eingriff sind. Genaueres können Sie auch immer gerne mit Frau Dr. Rejzek persönlich besprechen.

Frauenkörper, Hand bedeckt Brust, Blüten überall