In unserem letzten Blogpost hat Ihnen unsere Bella einige Last-Minute-Tipps für den perfekten "Bikini-Body" gegeben. Diese Tipps können Ihnen dabei helfen, rechtzeitig vor dem Sommer noch die letzten paar lästigen Kilos loszuwerden.

Es gibt aber auch Fettdepots, die sich trotz Sport und Diät hartnäckig halten. Sie kennen sicher selbst auch die eine oder andere Person, die gertenschlank ist, aber trotzdem ein kleines Bäuchlein oder ein Doppelkinn hat, das einfach nicht und nicht verschwinden will. Bei genau diesen Fällen kommt AQUALYX™ ins Spiel. Dank der sogenannten "Fett-Weg-Spritze" können lästige Fettpölsterchen innerhalb von Minuten der Vergangenheit angehören.

Unterschied zur Fettabsaugung

Aber Achtung: die "Injektions-Lipolyse" ist nicht etwa mit einer Fettabsaugung, auch Liposuktion genannt, zu verwechseln! Die Behandlung dient ausschließlich der Modellage von kleinen Problemstellen und nicht etwa zur Gewichtsabnahme. In manchen Fällen kann sie aber zusätzlich zur Fettabsaugung schönere Ergebnisse bringen oder bei übergewichtigen Menschen einzelne störende Problemzonen zu verbessern.

Fett Weg Spritze

Bei einer Fettabsaugung ist das endgültige Ergebnis außerdem erst nach 3 bis 6 Monaten wirklich sichtbar. Ganz im Gegenteil zur "Fett-Weg-Spritze", bei der Sie sich schon nach 3 Wochen über Ihr verschwundenes Fettdepot freuen können - gerade noch rechtzeitig für den Sommer also! 😉

Wie funktioniert Aqualix?

Körper behandlung mit Spritze

Aqualix enthält Desoxycholansäure, eine sekundäre Gallensäure, die auch in unserem Körper auf natürliche Weise vorkommt. Bei der Behandlung wird dieser Stoff mithilfe einer Spritze in den gewünschten Bereich eingebracht. Dieser Vorgang dauert nur wenige Minuten und erfordert keine Anästhesie. Durch das Einbringen von Aqualix in die Fettdepots, werden die Fettzellen einfach "weggeschmolzen" und anschließend durch das Lymphsystem vom Körper abgebaut.

Das Tolle daran: die Fettzellen werden durch diesen Vorgang endgültig zerstört, sie können also an dieser Stelle nicht wiederkommen! In manchen Fällen muss der Vorgang bis zu 3 Mal wiederholt werden, bis das gewünschte Ergebnis vorliegt. Dies ist abhängig von Form und Größe der Problemzone.

Was passiert nach der Behandlung?

Direkt nach der Behandlung zeigen sich an der behandelten Stelle leichte Rötungen und Schwellungen. Das ist ein ganz normaler, schmerzfreier Vorgang, der mit dem Abbau des Fettgewebes einhergeht und keinen Grund zur Sorge darstellt. Die Gesellschafts- und Arbeitsfähigkeit ist trotzdem direkt nach der Behandlung wieder gegeben und das Endergebnis ist innerhalb von 3 Wochen sichtbar.

Jetzt ist also der ideale Zeitpunkt, um mithilfe von AQUALYX™ hartnäckige Fettpölsterchen loszuwerden und endlich mit der Traumfigur in diesen Sommer zu starten!

Behandlungsdauer:

20 Minuten

Anästhesie:

keine

Gesellschaftsfähig:

sofort

Sport:

nach 3 Tagen

Endergebnis:

nach 3 Wochen

Anhalten:

im Idealfall dauerhaft