Alles über Lipofilling

In den letzten Jahren hat sich die Behandlung bestimmter Körperstellen mit Eigenfett ständig weiterentwickelt, wurde ausgebaut und ist eine willkommene Alternative zu anderen plastischen Eingriffen. Die Behandlung verschiedenster „Problemzonen“ mit Eigenfett eröffnet viele großartige Möglichkeiten um die einzelne Körperregionen harmonischer zu formen und zu verschönern. Störende Fettpölster auf der einen Seite und Narben, Fältchen oder als zu klein empfundene Brüste auf der anderen Seite, werden mit dieser neuartigen Methode zum Verschwinden gebracht.

Genauer gesagt, werden bei der sogenannten “Eigenfettunterspritzung” die, zuvor an einer anderen Stelle entnommenen, Fettzellen aufbereitet und dann an einer gewünschte Stelle (wie die Brust) eingebracht. Es klingt schon fast zu schön, um wahr zu sein – denn so können zwei Probleme auf einmal gelöst werden!

Ein weiterer großer Vorteil dieses Eingriffs ist auch, dass es sich bei dem eingebrachten Fett um eine körpereigene Substanz handelt, die sehr gut verträglich ist und keine Abwehrreaktionen im Körper hervorruft.

Die hier aufgelisteten Behandlungsmöglichkeiten erzielen verschiedenste Effekte, um den Falten den Kampf anzusagen, und sind oft für bestimmte Gesichtsareale besonders gut geeignet.

Brustvergrößerung
mit Eigenfett

Hier wird Fett an Oberschenkeln, Po oder Bauch abgesaugt, und später in die Brust eingebracht.


Mehr zur Brustvergrößerung mit Eigenfett

Eigenfettbehandlung
für das Gesicht

Mittels Eigenfett-Unterspritzung wird ein altersbedingter Volumenverlust im Gesicht behandelt. Dieser Eingriff erzielt ästhetische und jugendliche Ergebnisse, da der Eigenfetttransfer an Wangen, Unterkieferpartie, Schläfen, Stirn, Ober- und Unterlider oder dem Kinnbereich zu mehr Volumen an Stellen führt, an denen eine Erschlaffung der Haut stattgefunden hat. Zusätzlich dazu können auch Falten oder Lippen aufgepolstert werden.

Narbenkorrektur
mit Eigenfett

Probleme mit stark sichtbaren, sowie eingesunkenen oder unter Spannung stehenden Narben, können ebenfalls durch Eigenfett gelöst werden. Durch die Behandlung mit Eigenfett wird das Erscheinungsbild der Narben verbessert.

Operationsdauer

Abhängig von der Absaugungs-
und Einbringungsstelle

Narkose

Dämmerschlaf, Vollnarkose, kleinere Regionen auch in örtlicher Betäubung

Klinikaufenthalt

Ambulant in der Ordination

Kompressionswäsche

Für ca. 4 Wochen

Fädenentfernung

Nicht erforderlich

Gesellschaftsfähig

Nach 1 Woche

Arbeitsfähig

Nach 1 Woche

Kostenübernahme durch die Krankenkasse

Nein

Falls Sie Fragen haben oder ein Beratunsgespräch vereinbaren wollen, rufen Sie uns einfach an! Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Häufig gestellte Fragen:

Bin ich ein geeigneter Patient für ein Lipofilling?

Wann kann ein Lipofilling nicht durchgeführt werden?

Was sind die Anwendungsgebiete des Lipofillings?

Welche Ergebnisse kann ich erwarten?

Werden die Kosten von der Krankenkasse übernommen?

Was gilt es vor dem Eingriff zu beachten?

Wie wird die OP durchgeführt?

Sind Narben zu erwarten?

Was gilt es nach der Operation zu beachten?

Was für Risiken gibt es?

Ich möchte mehr erfahren!

das ganze ordinationsteam ist für Sie da!

Drei Ordinationsassistentinnen und Dr. med. Andrea Rejzek ganz links.
Erfahrungsberichte zum thema Lipofilling

Ich war im Sommer 22 das erste Mal bei Dr. Rejzek. Sie ist auf alle meine Fragen und Bedenken sehr kompetent, einfühlsam und sehr geduldig eingegangen.
Leider musste ich aufgrund einer Corona Infektion meine OP verschieben. Vor 2 Tagen war es dann endlich soweit!
Anfangs war ich sehr nervös und aufgeregt. Ich habe mich aber sehr gut aufgehoben gefühlt. Frau Dr. Rejzek und ihr gesamtes Team waren einfach grandios und sehr herzlich! Ich fühlte mich außerordentlich gut aufgehoben!
Meine Angst vor der Narkose wurde mir durch die sehr einfühlsame Anästhesistin genommen.
Gleich am folgenden Tag, erkundigte sich Frau Dr. Rejzek, wie es mir gehe.
Das letztendliche Ergebnis wird erst in einigen Wochen/Monaten zu sehen sein, aber ich bin froh, dass ich mich für Frau Dr. Rejzek entschieden habe und kann sie nur weiter empfehlen!

Ein DocFinder Nutzer

Seit meiner Jugend litt ich an ungleich großen Brüsten (2 Körbchengrößen Unterschied). im Jahr 2013 wurden mir Implantate gesetzt um dies auszugleichen. Da diese in Verdacht standen Krebserregend zu sein, ließ ich sie vor 2 Jahren entfernen, der Unterschied war also wieder da. Nach langem Suchen fand ich endlich Frau Dr. Rejzek, die sich wirklich als eine außerordentlich herzliche, engagierte, kompetente und einfühlsame Ärztin kennenlernen durfte. Sie erklärt alles ausführlich und hat ein offenes Ohr für alle Sorgen und Probleme, sie ist immer ehrlich und für einen da.
Die OP verlief ohne Probleme und auch, wenn ich nicht die allergrößten Erwartungen hatte muss ich sagen, dass ich mehr als nur begeistert von dem Ergebnis bin. Ich hatte keine Schnmerzen (links Verkleinerung der Brust und rechts Straffung mit Lipo-Filling) und keinerlei Probleme, alles verlief wunderbar. Auch die Nachsorge ließ sich Frau Dr. Rejzek nicht nehmen, ich kann sie wirklich jedem nur empfehlen.

Ein DocFinder Nutzer

Ich habe mich zum zweiten Mal für ein Lipofilling bei Fr Dr Rejzek entschieden. Da ich keine Brustimplantate möchte, ist das für mich eine gute Möglichkeit, die durch das Stillen „leer gewordene“ Brust wieder mit etwas Volumen aufzufüllen. Sicher ist der zu erwartende Volumenzuwachs nicht so enorm wie bei größeren Implantaten, aber ich habe keine Fremdkörper in mir und kann den Eingriff ambulant und quasi ohne Narben durchführen lassen. Wie schon beim ersten Mal habe ich mich bei Fr Dr Rejzek, der Anästhesistin und OP-Schwester sehr wohl gefühlt. Die Betreuung vor und nach der OP, der persönliche Anruf von Fr Dr Rejzek am 1.postoperativen Tag, die Blumen - wirklich rundum perfekt! Ich könnte es mir mit keinem anderen Team vorstellen.

Ein DocFinder Nutzer
Email
+43 1 892 21 66

Schreiben sie uns eine Nachricht

Vielen Dank für ihr Interesse


Wir haben ihre Anfrage erhalten und werden uns in Kürze melden.

Tut uns leid !


Es gibt wohl technische Probleme bitte versuchen sie es später nochmal.
>